• 20. - 22. September 2020
  • Brandboxx Salzburg

Was es mit dem Trachtenfreitag auf sich hat?

Eine Gruppe von Wiesenliebhabern macht den fünften Wochentag zum Tag der Tracht. Eine findige Initiative, die mit Preisen lockt und dank der Absage von vielen Volksfesten an Fahrt gewinnt.
 

Aufgrund der Absage von zahlreichen Volksfesten und Bayerns fünfter Jahreszeit, dem Oktoberfest, werden Initiatoren wie die des Trachtenfreitags kreativ und geben all jenen die es kaum erwarten können das Lieblings-Trachtenoutfit wieder auszuführen, nun einen Anlass in Form des Trachtenfreitags. Denn die Tracht ist ursprünglich ein Alltagsg‘wand – praktisch, bequem und jedermann ist immer und überall gut angezogen.

Die Idee einen Trachtenfreitag einzuführen entstand bereits vor zwei Jahren im benachbarten München unter einer Gruppe von Wiesnliebhabern. Aufgrund der Restriktionen durch Covid-19 und den damit verbundenen Absagen von allerlei Volksfesten hat dieser nun seine Bühne bekommen.
 

©Heimatglück
Die Initiative Trachtenfreitag macht die Tracht zum Alltags’gwand

„Was für ein herrliches Gefühl der Gemeinsamkeit und Zusammengehörigkeit es erzeugen wird, wenn wir uns im Alltag in Tracht begegnen – fast a bisserl wie am Volksfest!“, begeistern sich die Initiatoren. Ziel der Initiative ist es, dass sich im Zeitraum von 8. Mai bis zum letzten Wiesnfreitag am 2. Oktober möglichst viele in Tracht kleiden und zeigen. Dabei spielt es keine Rolle ob in der Arbeit, daheim in den eigenen vier Wänden, beim Einkaufen oder während jeglicher Freizeitaktivitäten. Ganz nach dem Motto „Mut zur Tracht“.

 

Mitmachen und Preise absahnen

Und so einfach geht‘s: zum Schrank gehen, Dirndl, Lederhose, Trachtenrock oder Janker, Hemd, Bluse oder Mieder rausholen, anziehen und aus dem Haus gehen. Damit es sich auch für alle zusätzlich lohnt, verlosen Partner aus Handel und Herstellung jeden Freitag Gutscheine unter allen, die mit dem Stichwort #trachtenfreitag ein Foto von sich auf Facebook oder Instagram veröffentlichen.

„Wir freuen uns auf eure schönsten, witzigsten, originellsten, ausgefallensten oder schrägsten Bilder von euch in eurem Alltag in Tracht!“ so möchten die ehrenamtlichen Macher hinter dem Trachtenfreitag viele zum Mitmachen animieren.

 

 

Mehr Infos unter www.trachtenfreitag.de
Originaltext von trachtenfreitag.de