• 26. - 28. Februar 2021
  • Messezentrum Salzburg

Alles Wissenswerte

Tracht & Country 2020 in Salzburg abgesagt

Es sind herausfordernde Zeiten, die wohlüberlegte Maßnahmen verlangen. Die aktuell bekannt gegebenen Restriktionen der Bundesregierung zur Eindämmung von Covid-19, wirken sich auch auf das österreichische Messe- und Veranstaltungswesen aus.
Die Abhaltung von Großveranstaltungen ist daher bis einschließlich 31. August untersagt.

Aufgrund dessen haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen, die Tracht & Country Premiere“ (21. bis 22. Juli 2020) sowie
die „Tracht & Country Herbst“ (28. bis 30. August 2020) abzusagen.

Eine Verschiebung des gewohnten Formats stellt leider keine Option dar. Der nächste Termin zur regulären Durchführung
der „Tracht & Country“-Messen wird voraussichtlich wie gehabt Anfang 2021 sein.  Zusätzlich prüfen wir die Möglichkeit koordinierte Ordertage im September anzubieten und bitten Sie uns Ihr Interesse bzw. Ihren Bedarf diesbezüglich kundzutun.

Diese Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, doch die Verantwortung für die Branche, unsere Partnerunternehmen, KundenInnen, BesucherInnen sowie MitarbeiterInnen hat uns dazu bewogen, diesen Schritt zu setzen.
 

Kommen Sie gut und gesund durch diese herausfordernden Zeiten!


Mit herzlichen Grüßen und Wünschen

Ihr „Tracht & Country“-Messeteam

Veranstaltungsort

Messezentrum Salzburg
Am Messezentrum 1
5020 Salzburg

Öffnungszeiten

26. - 28. Februar 2021

Tickets

Informationen folgen in Kürze.

Turnus

halbjährlich

Segmente

Tracht
Fashion
Accessoires
Handwerk

Zulassung

Die Tracht & Country ist eine Fachmesse. Beim Erwerb einer Eintrittskarte müssen Sie sich als Fachbesucher legitimieren. Vor Ort benötigen Sie Ihren Branchennachweis (z.B. Ihre Firmen-Visitenkarte) in Verbindung mit einem Lichtbildausweis.





Nachhaltigkeit liegt voll im Trend, so auch in Salzburg. Nach einem positiven Start 2019 gastiert der INNATEX-Showroom nun zum zweiten Mal auf der Tracht & Country. Innatex gilt als Inbegriff von Nachhaltigkeit im Textilsektor. Hier werden nicht nur der klassische Bekleidungssektor abgedeckt, sondern auch interessante Produktgruppen gezeigt.

Wo: Halle 1

Parken

Es stehen für Sie Parkplätze direkt am Messezentrum zur Verfügung.

Tarif Preis pro PKW
Für die erste Stunde
€ 3,00
Für jede weitere Stunde
€ 2,50
Tages-Parktickets (max. 24 Stunden) an den Kassen und Park-Kassenautomaten
€ 8,00

Anreise mit dem Bus

Abfahrort Anfahrt
Vom Flughafen
Linie 2 - Gaswerkgasse Lehen umsteigen in Linie 1 - Messezentrum Salzburg
Vom Bahnhof
Linie 1 - Messezentrum Salzburg

ACHTUNG: Das Messe-Eintrittsticket ist KEIN Fahrschein für öffentliche Verkehrsmittel!

Besucherinformationen

Hallenplan

Folgt in Kürze.

Hotel & Co

Für Ihren Aufenthalt in Salzburg bieten wir Ihnen top Konditionen für unsere Partnerhotels und ausgewählte Restaurants.

Besucherservice

Für Fragen zu Ihrem Messebesuch stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

Susanne Wiener
Besucher Service Center
 +43 662 4477 - 2600
 +43 662 4477 - 2609
 E-Mail senden

Bleiben Sie informiert

Erfahren Sie mit der Anmeldung zum Newsletter wann die Registrierung für das Online-Ticket startet, alle Highlights zum Programm und wer die Aussteller sind.


 

Medienpartner

Wichtiges

Wir bitten Sie zu beachten, dass am gesamten überdachten Gelände allen Personen das Rauchen ausnahmslos nur in den gekennzeichneten Raucherzonen im Freien erlaubt ist.

Das Mitführen von Tieren in die Messeanlage ist nicht gestattet! Ausgenommen Assistenzhunde (§ 39a BBG) - bitte Nachweis über die Eintragung des Hundes im Bundesbehindertenpass des Hundeführers/der Hundeführerin mitbringen.

Kinder unter 14 Jahren haben nur in Begleitung von Erwachsenen Zutritt.


Das Fotografieren oder Filmen am Veranstaltungsgelände (Messezentrum Salzburg) ist nur für private bzw. nicht kommerzielle Zwecke gestattet. Vor einer Aufnahme von ausgestellten Objekten und/oder Personen ist von Ihnen persönlich die Zustimmung des Ausstellers des Objektes bzw. des Abgebildeten einzuholen. Bitte stellen Sie sicher, dass durch die spätere Verwendung von Aufnahmen keine Persönlichkeits- oder Datenschutzrechte der aufgenommenen Personen verletzt werden.